Als Lehrkraft an ländlichen Schulen

Unterrichte verschiedene Fächer an ländlichen Schulen (zum vergrössen klicken)
Unterrichte verschiedene Fächer an ländlichen Schulen (zum vergrössen klicken)

Werde teil der Kommune als Lehrer an der lokalen Schule und unterstütze die einheimischen Lehrkräfte bei deren täglicher Arbeit.

Viele der Lehrkräfte an betreffenden Schulen sind Bürger der lokalen Kommune und arbeiten, nebst ihren sonstigen Tätigkeiten als Bauern, Familienmutter oder Handwerker, als Lehrer damit die Schule überhaupt eine Existenzgrundlage hat.

Dementsprechend Dankbar sind diese Lehrkräfte um die gewonnene Zeit durch die Unterstützung der Volontäre welche an ihrer Stelle Fächer wie Englisch, Wissenschaften oder Mathematik unterrichten.

Ferner verfügen die Menschen in diesen Regionen nicht über die Informationskanäle welche wir kennen und sind dementsprechend neugierig hinsichtlich der Kultur und den Besonderheiten der Heimatländer der Menschen welche als Volontäre vor Ort sind.

Solange du von einer unterrichten kannst, gerne mit Kindern arbeitest und entsprechend geduldig bist, gibt keine besonderen Anforderungen an die Qualifikationen um als freiwillige Lehrkraft tätig sein zu können.

Bereichere den Schulalltag der Kinder mit Themeninhalten in welchen du Experte bist und zeige deine Fähigkeiten in sportlicher Aktivität, empirischen Experimenten oder kreativen Tätigkeiten.

Anforderungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Die Kommunikationssprache ist Englisch, deine Englischkenntnisse müssen auf einem entsprechenden Level sein (sprachlicher Austausch).
  • Bei dieser Tätigkeit arbeitest du mit Kindern. Hier ist ein sauberer Strafregisterauszug Pflicht (muss vorgelegt werden).
  • Du begibst dich bei der Freiwilligenarbeit an öffentliche Plätze (z.B. Schulen) und bist von Schülern, deren Eltern oder den lokalen Bürgen umgeben. Ein entsprechendes Verhalten wird vorausgesetzt
  • Die Standards betreffend Komfort, Transport und Warenverfügbarkeiten entsprechen den lokalen Gegebenheiten.

Unterkunft, Transport und Ernährung

In Abhängigkeit des Einsatzortes an welchem du tätig sein wirst kommst du bei einer Gastfamilie oder in einem Gasthaus welches unseren lokalen Partnern gehört unter.

Die Unterkünfte sind einfach aber sauber, komfortabel und vor Allem sicher.

Die meisten der Unterkünfte verfügen über gemeinsam genutzte Räumlichkeiten, sofern notwendig lässt sich ein Einzelzimmer oder eine Raumseparierung nach Geschlechtern organisieren.

Öffentlicher Transport und Ernährung entsprechend den lokalen Gegebenheiten. Wir bereiten dich am Workshop vor deiner Reise auf diese Gegebenheiten vor.